72-Stunden-Aktion

72-Stunden-Aktion

Zum vierten Mal fand die 72-Stunden-Aktion des Bundesder Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) vom 23. bis 26. Mai 2019 statt. An dieser Aktion nahmen auch wir teil. Am Donnerstag viel um 17 Uhr der Startschuss und die Projekte wurden verteilt. Unser Projekt beinhaltete den Bau von Palettenmöbel für Schulen und Jugendzentren. Als erstes mussten alle Materialien besorgt und gesammelt werden. Bevor mit dem Bau der Möbel begonnen werden konnte, erstellten wir eine Skizze und testeten mehrere Varianten auf Bequemlichkeit. Nachdem wir die perfekte Bank geplant hatten, begannen wir mit dem Bau. Paletten mussten gesägt, abgeschliffen und zum Schluss angemalt werden. Als die Palettenmöbel fertig waren, brachten wir diese an die vorher festgelegten Orte in Senden. Schon am Samstagabend fand in Ottmarsbocholt ein gemeinsamer Abschlussgottesdienst statt, bei dem auch die Pfadfinder und Messdiener aus Senden teilnahmen.