Generalversammlung 2022 im Alten Zollhaus

Generalversammlung 2022 im Alten Zollhaus

Am vergangenen Freitag fand unsere alljährliche Mitgliederversammlung erstmals in den neuen Räumlichkeiten des alten Zollhauses statt. Unter die Tagesordnungspunkte viel unter Anderem der Rückblick auf das Kalenderjahr 2021 und die erste Hälfte des Jahres 2022, die Verlesung des Sport- und Kassenberichts und die Neuwahlen der Vorstandsmitglieder. Der Rückblick auf die Jahre 2021 und 2022 war vor allem sportlich geprägt. Sportwart Marvin Suttrup erzählte unter Anderem von dem traditionellen Fußballderby gegen die KLJB Lüdinghausen und dem Menschenkicker Turnier der KLJB Roxel-Albachen. Außerdem konnten wieder einige größere Aktionen stattfinden, wie beispielsweise das Osterfeuer auf der Dümmerwiese.

Der erste Vorsitzende Matthias Hernzel freute sich, dass wieder einiges ohne große Einschränkungen geplant und mit Erfolg umgesetzt werden konnte. Ebenfalls konnten wieder einige neue Mitglieder dazu gewonnen werden. Die Neuaufnahme fand wieder im persönlichen Rahmen statt, bei der rund 20 neuen Mitgliedern eingetreten sind. Demnach haben wir nun eine stolze Mitgliederzahl von über 200 Mitgliedern.

Nach der Verlesung des Kassenberichts durch unsere Kassiererin Johanna Fellermann wurde der Vorstand einstimmig durch die anwesenden Mitglieder entlastet. Somit ging es dann an die Neuwahlen des Vorstandes. Dabei sind einige Wiederwahlen zu verzeichnen. Sowohl die 1.Vorsitzende Jana Högemann, als auch der 1. Vorsitzende Matthias Hernzel, die 2.Vorsitzende Karina Kajat und der 2. Vorsitzende Gerrit Möllers wurden in ihrem Amt bestätigt und können sich auf ein weiteres Jahr auf ihrem Posten freuen. Auch die Schriftführer bleiben in ihrem eingespielten Team. Lena Holle und Linus Kleuter wurden erneut zu den Schriftführern gewählt. Einen Führungswechsel gab es allerdings bei den Kassieren.  Johanna Fellermann wurde zur 1. Kassiererin und Lucas Beuers zum 2. Kassierer gewählt. Ein neues Gesicht ist bei den Sportwarten zu sehen. Marvin Suttrup ist wiedergewählt worden und wird nun von Thorben Joost unterstützt.

Als Beisitzer stehen dem Vorstand Laura Große Schute, Jule Schnieder, Linus Jurczik und Felix Holle zur Verfügung.

vorne v.l.: Felix Holle, Johanna Fellermann, Karina Kajat,
stehend v.l.: Jule Schnieder, Thorben Joost, Matthias Hernzel, Marvin Suttrup, Gerrit Möllers, Jana Högemann, Linus Kleuter, Linus Jurczik, Laura Große Schute, Lena Holle

Ein besonderes Dankesschön ging am Ende der Generalversammlung an unsere ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Hannah Entrup, Jana Bergmann und Daniel Entrup-Lödde, die viele Jahre aktiv die Vorstandsarbeit mitgestaltet haben.

Die Mitglieder bekamen noch einen Ausblick auf die kommenden Wochen und Monate in denen wir zum Beispiel unterstützend beim Erntedankfest mitwirken. Außerdem sind viele weitere interne Aktionen aufgeführt worden.

Jana Högemann bemerkte zuversichtlich: „Wir haben ein großartiges Team mit dem neuen Vorstand und freuen uns darauf, für die Mitglieder weiterhin abwechslungsreiche Aktionen planen zu können.“

Menschenkicker Roxel

Menschenkicker Roxel

Sport wurde bei uns diesen Sommer groß geschrieben. Nach den zwei Erfolgen in Selm und Lüdinghausen haben wir auch unser Glück bei dem Menschenkicker der KLJB Roxel-Albachten versucht. Bei extremer Hitze kamen wir gut ins Schwitzen und haben trotzdessen eine starke Gruppenphase hingelegt. Leider hat es knapp nicht fürs Weiterkommen gereicht. Trotzdem haben wir es uns nicht nehmen lassen die anderen Mannschaften anzufeuern. Bei bester Laune haben wir den Tag bei einem Kaltgetränk in geselliger Runde ausklingen lassen.

Danke KLJB Roxel-Albachten für die Organisation eines solchen Events!

Fußballderby gegen die KLJB LH

Fußballderby gegen die KLJB LH

Endlich hieß es wieder DERBYTIME!!! Die KLJB Lüdinghausen lud uns zum Revierderby nach Aldenhövel ein. Mit zahlreichen Mitlgiedern nahmen wir diese selbstverständlich an. Das heiße Wetter milderte den enorm großen Wettkampfgeist der beiden Teams nicht. Zuletzt konnten wir uns mit 4:1 gegen Lüdinghausen durchsetzen. Eine wirklich starke Leistung unserer Truppe! Dazu beigetragen, haben natürlich auch unsere vielen mitgereisten Fans. Im Anschluss an das Spiel wurde noch gegrillt und der Sieg bis in die Abendstunden gefeiert. Eine wirklich legendäre Veranstaltung. Danke, KLJB Lüdinghausen für die Organisation. Zur Revanche laden wir euch selbstverständlich nächsten Sommer ein!

Bollerwagentour

Bollerwagentour

Warum soll man nur eine Bollerwagentour Anfang Mai machen, wenn es meist noch kalt ist? Deshalb haben wir das gute Wetter heute genutzt und eine Bollerwagentour am Kanal entlang gemacht. Einen kurzen Schattenplatz haben wir bei einem ehemaligen Mitglied bekommen bevor es wieder zurück ging. Einen zweiten Stopp haben wir eingelgt, um zu grillen. Traditionell haben wir den Abschluss mal wieder in unserer Lieblingskneipe im Journal gemacht.

Fußballturnier Selm

Fußballturnier Selm

Die KLJB Selm veranstaltete am Sonntag ein Fußballturnier für alle Ortsgruppen aus den Bezirk Lüdinghausen. Natürlich haben wir es uns auch hier nicht nehmen lassen, anzugreifen. Nachdem wir im ersten Spiel erst warm werden musste und eine Niederlage hinnehmen mussten, kannten wir danach nur noch ein Gas: Vollgas. Wir wollten das Turnier gewinnen. Gesagt, getan. In Höchstform schlugen wir die KLJB Herbern im Finale und holten den Turniersieg sowie ein 30l Fass nach Senden.

Eine schöne Idee, danke KLJB Selm für die Einladung!

Betriebsbesichtigungen

Betriebsbesichtigungen

Der KLJB im Bezirk Lüdinghausen hat am Sonntag Betriebsbesichtungen angeboten. Die Chance haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen, einen Blick hinter den örtlichen Betrieben werfen zu dürfen. Getroffen haben wir uns auf dem Hof Grothues-Pothoff. Im Gegensatz zu den meisten anderen Sendener landwirtschaftlichen Betrieben ist dieser nicht für die Tierhaltung bekannt, sondern stattdessen viel mehr für Obst- und Gemüseanbau. Daher haben wir hier viel über das Geschäft mit den Erdbeeren und den Anbau dieser erfahren. Ein sehr spannender Prozess, wo wir vieles Neues mitgenommen haben. Einblicke, die wir bisher selten bekommen haben.

Weiter ging es zum Hof Holtrup, der von der Familie Lintel-Höping bewirtschaftet wird. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Rindermast. Von der Futterzusammensetzung bis hin zur Direktvermarktung sowie der Öffentlichkeitsarbeit konnten wir hier einen breit aufgestellten und moderen landwirtschaftlichen Betrieb besichtigen. Im Anschluss hat Elmar für uns Burger zugebreitet mit Fleisch aus eigener Haltung. Sehr lecker, immer eine Empfehlung wert! Hierbei haben wir den Tag bei einem Kaltgetränk ausklingen lassen.

Danke, lieber KLJB Bezirk Lüdinghausen sowie den Hofbetreibern für diesen spannenden Tag!

Jahresfahrt 2022

Jahresfahrt 2022

Nach einer Coronabedingten Zwangspause ging es für uns endlich wieder auf Jahresfahrt. Das Ziel dieses Jahr: Düsseldorf. Auf dem Programm standen unter anderem der Besuch eines Brauhauses, eine Stadt- und Kneipenführung sowie eine Schifffahrt mit der Weißen Flotte über den Rhein. Ein Wochenende voller guter Laune, Zusammenhalt und wenig Schlaf liegt hinter uns. Wir freuen uns schon jetzt auf die Fahrt im kommenden Jahr!

Feuerholz Sammeln und Osterfeuer

Feuerholz Sammeln und Osterfeuer

Unser gemeinsames Osterwochenende begann am Karsamstag mit unserem jährlichen Feuerholz Sammeln.

Dabei sind wir in zwei Gruppen durch Senden gezogen und haben Holz für das Osterfeuer am Ostersonntag gesammelt. Die Sendener Bürger und Bürgerinnen konnten sich zuvor bei uns melden, falls sie Feuerholz abzugeben hatten.
Dabei ist eine beachtliche Menge zusammen gekommen!

Nach getaner Arbeit haben wir den Abend am Lagerfeuer mit Kaltgetränken und Pizza ausklingen lassen.

Am nächsten Tag, am Abend des Ostersonntag, haben wir unser traditionelles Osterfeuer entzündet.
Wir durften viele Gäste begrüßen und haben für die Verpflegung mit Bratwurst und Kaltgetränken gesorgt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Neumitglieder Aufnahme

Neumitglieder Aufnahme

Wie jedes Jahr fand wieder eine Aufnahme neuer Mitglieder in unsere Ortsgruppe statt.

Bei bestem Wetter konnten wir am 13.03.2022 rund 20 neue Mitglieder aufnehmen, wodurch wir nun eine stolze Mitgliederzahl von rund 200 Mitgliedern verzeichnen können.
Nach einer kurzen Präsentation über die KLJB Senden und unsere Aktionen konnten wir einen tollen Nachmittag mit den Neuankömmlingen verbringen.

Wir haben dieses Jahr etwas neues gewagt und sind von unserem traditionellen Pizzabacken in der Hauptschule zu einem lockeren Beisammensein bei Kaltgetränken, Snacks und Kennlernspielen abgewichen und das mit vollem Erfolg.

Uns hat es sehr gefreut, dass wir dieses Jahr wieder eine persönliche Neuaufnahme organisieren konnten, ohne uns durch den Bildschirm kennenlernen zu müssen.